Gebetszeiten

Azaan Iqama
Fajar
Sunrise
Zuhr
Asr
Magrib
Isha
Freitagsgebet ist Zeit von Iqama Zuhr-Gebet!!!

E-Mails und Adresse

E-mails: IZBA/IGBA:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Imam:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Humanitäre Hilfe:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Unsere Adresse:
Aarauerstrasse 57
CH-5036 Oberentfelden
Tel: +41 (0)62 534 06 11

Gebiete das Gute und verbietet das Schlechte

Gebiete das Gute und verbietet das Schlechte

 

وَتَعَاوَنُوا عَلَى الْبِرِّ وَالتَّقْوَىٰ وَلَا تَعَاوَنُوا عَلَى الْإِثْمِ وَالْعُدْوَانِ

„Helft einander zur Frömmigkeit und Gottesfurcht, aber nicht zur Sünde und Übertretung!“(Der Tisch, 2)

Geehrte Brüder

Eines der wichtigsten Merkmale und Erkennungszeichen eines Muslims ist das Gebieten des Guten und das Verbieten des Schlechten. In der Islamischen Gemeinschaft hat jeder Verantwortung gegenüber seinen Glaubensbrüdern zu tragen. Der genannte Qur’an-Vers ermahnt uns deshalb einander im Verrichten guter Taten zu unterstützen und von Fehltritten abzuhalten.

Das bedeutet, dass wir jemanden auf sein Fehlverhalten hinweisen sollen, es mit allen erlaubten Mitteln versuchen sollen zu verhindern und wenn alles nichts gebracht hat, sollen wir uns davon distanzieren. Satan lässt uns den Weg in die Hölle schön erscheinen und den Weg ins Paradies beschwerlich und nicht erstrebenswert, deshalb gibt es nur wenige Menschen, die dem rechten Weg folgen. Wir aber werden gewiss den rechten Weg gehen und verkünden, dass uns nur dieser Weg zum Ziel führt.

 

وَلْتَكُن مِّنكُمْ أُمَّةٌ يَدْعُونَ إِلَى الْخَيْرِ وَيَأْمُرُونَ بِالْمَعْرُوفِ وَيَنْهَوْنَ عَنِ الْمُنكَرِ وَأُولٰئِكَ هُمُ الْمُفْلِحُونَ

„Aus euch soll eine Gemeinschaft (von Leuten) werden, die zum Guten aufrufen, gebieten, was recht ist, und verbieten, was verwerflich ist. Denen wird es wohl ergehen.“(Das Haus Imrans, 104)

Diese Pflicht kann nicht jeder erfüllen. Diese Pflicht wird nur der Beste, Weiseste und derjenige erfüllen, der den Islam am besten versteht. Solche gibt es bestimmt auch unter uns, deshalb sollten wir uns ihnen auf dem rechten Weg anschliessen. Unter euch gibt es aber auch jene, die Gutes tun wollen, aber es gelingt ihnen nicht. Diese kommen eher zum Ziel wenn sie jemandem folgen als wenn sie selber führen wollen.

Wir alle sollen und im Verrichten guter Taten zusammenschliessen, denn so werden unsere schlechten Taten ausgelöscht. Egal was wir tun; wir sollen es immer im Namen Allahs tun und Ihn um Hilfe bitten. Denn wem Er hilft, der wird ganz sicher erfolgreich sein.

Liebe Brüder, verrichtet Gutes und wisst, dass ihr gemeinsam stärker seid und dass gemeinschaftliche Verantwortung ein Gebot von Allah ist.

Lasst uns Allah bitten, dass Er uns auf dem rechten Weg bestärkt, damit wir gemeinsam das Übel besiegen, das den Menschen verführt und zerstört.

 

Aktuell

Freitagsgebet


Das zweite Freitagsgebet ist eine Stunde vor dem Nachmittaggebet (Asr).

CountDown

Eid al-Fitr

04.06.2019 - 06:13 Uhr

Countdown
abgelaufen

Login Form