Gebetszeiten

Azaan Iqama
Fajar
Sunrise
Zuhr
Asr
Magrib
Isha
Freitagsgebet ist Zeit von Iqama Zuhr-Gebet!!!

E-Mails und Adresse

E-mails: IZBA/IGBA:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Imam:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Humanitäre Hilfe:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Unsere Adresse:
Aarauerstrasse 57
CH-5036 Oberentfelden
Tel: +41 (0)62 534 06 11

Sprichst du die Wahrheit?

Sprichst du die Wahrheit?

يَا أَيُّهَا الَّذِينَ آمَنُوا إِن جَاءَكُمْ فَاسِقٌ بِنَبَإٍ فَتَبَيَّنُوا أَن تُصِيبُوا قَوْمًا بِجَهَالَةٍ فَتُصْبِحُوا عَلَىٰ مَا فَعَلْتُمْ نَادِمِينَ

„Wenn jemand, der Gottes Gebote und Verbote nicht einhält, euch eine Nachricht überbringt, müsst ihr euch darüber vergewissern, sonst würdet ihr Menschen aus Unwissenheit schaden, und müsstet dann bereuen.“ (Die Gemächer, 6)

Geehrte Brüder

Unsere Fähigkeit zur Kommunikation ist ein von Allah gegebenes Geschenk, welches wir bestmöglich nutzen und dafür dankbar sein sollten. Der Mensch kann durch seine Worte Ordnung herstellen und Chaos beseitigen. Durch unsere Reden können wir Menschen dem Islam näherbringen. Sind dies nicht unsere Hauptaufgaben auf dieser Welt?

Es gibt aber auch Situationen, in denen der Mensch durch seine Worte Unheil hervorbringt. Das geschieht aus folgenden Gründen:

 

-          Ein Mangel an islamischer Erziehung.

-          Wenig Wissen über den Islam und seine Vorschriften.

-          Unachtsamkeit gegenüber den Regeln zwischenmenschlicher Kommunikation.

-          Das weiterverbreiten nicht verifizierter Informationen.

-          Eine nicht objektive Haltung gegenüber den Menschen.

-          Das Abkommen vom rechten Weg.

 

Um dieses Unheil zu vermeiden und Allahs Geschenk sinnvoll zu nutzen, müssen wir auf

Folgendes achten:

-          Uns im Geiste des Islams erziehen und weiterbilden.

-          Unser Wissen in die Tat umsetzen und praktizieren.

-          Keine zweifelhaften Informationen weiterleiten, nicht lügen und uns ausschliesslich an die Wahrheit halten.

-          Informationen, die wir erhalten, stets auf ihre Richtigkeit überprüfen.

-          Menschen und Situationen von einem Standpunkt der Fairness und Gerechtigkeit aus betrachten, und unser Wissen sinngemäss anwenden.

-          Allah stets bitten uns auf dem rechten Weg zu führen und uns vor Unheil und der Verirrung zu bewahren

Wenn wir diese Ratschläge annehmen und in unser Leben integrieren, wird es zwischen uns keinen Streit, Hass, Tratsch und Lügen mehr geben. Die Gläubigen werden zu wahren Geschwistern im Glauben und den Islam würdig vertreten.

Bitten wir Allah uns als aufrichtige Brüder im Islam zu einen, die sich gegenseitig achten, schützen und helfen. Amin

 

Aktuell

Freitagsgebet


Das zweite Freitagsgebet ist eine Stunde vor dem Nachmittaggebet (Asr).

CountDown

Eid al-Fitr

04.06.2019 - 06:13 Uhr

Countdown
abgelaufen

Login Form