Gebetszeiten

Azaan Iqama
Fajar
Sunrise
Zuhr
Asr
Magrib
Isha
Freitagsgebet ist Zeit von Iqama Zuhr-Gebet!!!

E-Mails und Adresse

E-mails: IZBA/IGBA:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Imam:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Humanitäre Hilfe:
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Unsere Adresse:
Aarauerstrasse 57
CH-5036 Oberentfelden
Tel: +41 (0)62 534 06 11

Das Vorbild des Propheten

 

تِلْكَ أُمَّةٌ قَدْ خَلَتْ لَهَا مَا كَسَبَتْ وَلَكُم مَّا كَسَبْتُمْ وَلَا تُسْأَلُونَ عَمَّا كَانُوا يَعْمَلُو

„Dies ist eine Gemeinde der Vergangenheit; ihr wird zuteil, was sie sich erworben hat, und euch wird zuteil, was ihr euch erworben habt. Und ihr werdet nicht für das verantwortlich sein, was jene getan haben.“ (Die Kuh, 134)

 

Geehrte Brüder und Schwestern

Der Monat Rebiul-l-evvel hat begonnen. Dies ist der Monat in dem Muhammad. a.s. als letzter Gesandter und als Siegel der Propheten geboren wurde. Er ist das beste Vorbild in allen Belangen und er hat uns auf das diesseitige und das jenseitige Leben, sowie auf den Aufenthalt in unserem Grab vorbereitet. Er gab uns Antworten auf alle Fragen, die wir im Laufe unseres Lebens haben.

In vergangene Zeiten lebten unzählige Völker und grosse Kulturen, die vernichtet wurden, verschwanden und gar in Vergessenheit geraten sind. Unsere eigene Zukunft hängt davon ab wie wir unserem grossen Vorbild, dem Propheten, a.s., nacheifern. Deshalb will ich euch heute einen „Leitfaden“  nennen, durch den wir uns dem Propheten, a.s., annähern können. 

-          Haltet euch an die Vorschriften und Grenzen, die uns von Allah gesetzt wurden.

-          Nennt bei der Erwähnung seines Namens stets die Segensformel, denn dies tun auch Allah und Seine Engel.

-          Ehrt die Alten, seid gnädig zu den Jüngeren und achtet die Gelehrten, selbst wenn diese einen Fehler begehen.

-          Pflegt Freundschaften und Kontakte zu anderen Menschen – auch Nichtmuslimen, denn dies tat auch Muhammad, a.s., Er wurde der ganzen Menschheit gesandt, und diese Botschaft müssen wir in die Welt tragen.

-          Verbreitet Liebe unter den Menschen, versöhnt die Zerstrittenen,  helft den in Not geratenen und schenke den Einsamen Aufmerksamkeit.

-          Lernt im Namen Allahs und verbreitet das Wissen unter den Menschen, denn nur so erfahren wir dessen Wert. Je mehr dieses Wissen den Menschen nützt, umso grösser wird unser Lohn dafür sein.

-          Lernt den Propheten, a.s., kennen, als würde er noch unter uns Leben, denn am Tag der Auferstehung werden wir ihn alle suchen – aber nur diejenigen, die ihn kennen, werden ihn auffinden können.

-          Ehrt das Andenken der Familie und der Zeitgenossen des Propheten, a.s., denn sie haben ihn bei seiner heiligen Mission unterstützt.

-          Besucht das Grab des Propheten und betet in der Rewda, dem Vorort des Paradieses.

Natürlich gibt es viele Elemente, die im Zusammenhang mit der Erwähnung unseres Propheten, a.s., heute nicht behandelt wurden. Aber fangen wir erst einmal damit an, diese eben genannten Ratschläge umzusetzen.

Möge Allah uns die Kraft geben unseren Glauben zu wahren  und unseren Propheten, a.s., zu ehren. Amin

Aktuell

Freitagsgebet


Das zweite Freitagsgebet ist eine Stunde vor dem Nachmittaggebet (Asr).

CountDown

Eid al-Fitr

04.06.2019 - 06:13 Uhr

Countdown
abgelaufen

Login Form