Geduld und Vergebung üben

Geduld und Vergebung zu üben ist Teil des Glaubens. Dieser Muskel in deiner Brust, der Herz genannt wird, kann auch geübt werden, also übe ihn und gewöhne ihn an viel Vergebung, gib deine eigenen Rechte auf und versuche, dein Herz mit Liebe zu füllen. Wenn unser Herz im Stande wäre alle lieben zu können, würde es keine Angst spüren, sondern es wäre bereit alle Menschen offen zu empfangen. 

Übe dein Herz jeden Abend vor dem Schlafengehen zu vergeben, und tauche danach in einen angenehmen und friedlichen Schlaf ein.

Vergib allen Menschen, die dir Unrecht getan haben und all denen, die deine Freundlichkeit vergessen haben. Mach einen Schritt weiter und bitte Gott ihnen zu vergeben, ihren Zustand zu verbessern und sie zu führen, nur so wirst Du zum grossen Gewinner.

Genauso wie wir unsere Körper reinigen, sollten wir auch unser Herz regelmässig reinigen. Denn das das Herz ist der Ort in dem sich alles abspielt. Muhammed s.a.w.s. sagte: „Allah sieht weder auf eure Körper noch auf auf eure Aussehen, sondern in eure Herzen.“ Reinige dein Herz und beobachte es täglich, damit es nicht Hass, Bosheit und bittere Erinnerungen ansammelt, denn das sind Ketten und Fesseln, die uns an guten Taten und Lebensfreude hindern.

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Skype

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Interesantne

Interesantne Artikel

And. Artikel

Zum Thema passende Artikel

Jeder soll den Tod kosten

Liebe Brüder   Vorletzten Freitag haben wir über die Vergänglichkeit dieser Welt gesprochen. Wir sprachen über

Aktuelles

Aufrichtigkeit

Eines Tages kam ein Sahabi zu unserem Propheten und sagte: „O Gesandter Allahs! Lehre mir den

Abbonieren Sie sich auf unsere Veröffentlichungen, um auf den neuesten Stand zu bleiben