Mitgefühl im Umgang mit Menschen

Der Wind sagte zur Sonne: „ Ich wette mit dir, dass ich es schaffe dem jungen Mann der im Garten sitzt, den Mantel vor dir auszuziehen.” Die Sonne nahm die Herausforderung an, unter der Bedingung, dass der Wind es zuerst versucht.

Der Wind begann daraufhin, laute und schreckliche Geräusche zu machen und wirbelte Staub weit in die Höhe auf. Er blies immer stärker und schneller, und versuchte mit allen seinen Kräften dem jungen Mann den Mantel auszuziehen. Der junge Mann hielt jedoch mit aller Kraft an seinem Mantel fest, sodass der Wind am Ende aufgab.

Als die Sonne an der Reihe war, lächelte sie und schien sanft, so dass ihre angenehme Wärme den Ort erfüllte. Der junge Mann hatte das Gefühl, dass er seinen Mantel nicht brauchte, also zog er ihn aus. Somit gewann die Sonne die Wette. 

Im Umgang mit unseren Mitmenschen, sollten wir genau wie die Sonne sein. Vermitteln wir das Gefühl der wärme, des Mitgefühls, der Empathie und der Barmherzigkeit.

 

Facebook
Twitter
WhatsApp
Telegram
Skype

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Interesantne

Interesantne Artikel

And. Artikel

Zum Thema passende Artikel

Aktuelles

Aufrichtigkeit

Eines Tages kam ein Sahabi zu unserem Propheten und sagte: „O Gesandter Allahs! Lehre mir den

Freitagspredigt

Muharram – Aschura

Liebe Brüder. Wir befinden uns im ersten Drittel des Monats Muharram, dem ersten Monat des islamischen

Abbonieren Sie sich auf unsere Veröffentlichungen, um auf den neuesten Stand zu bleiben